Kontakt

Dr. med. dent. Elke Jungkamp-Glaeser
Prinz-Eugen-Straße 16/8
1040 Wien
Tel.: 01 / 504 64 66

zum Anfahrtsplan

Erstberatung

Schön, dass Sie einen Termin für eine Erstberatung bei uns vereinbart haben. Wir nehmen uns eineinhalb Stunden Zeit für Sie. Damit wir diese Zeit konzentriert für die Diagnose und Besprechung nutzen können, lesen Sie diesen Abschnitt aufmerksam durch.

  • Kommen Sie bitte pünktlich 15 Minuten vor Ihrem Termin, damit wir Ihre Daten erfassen können.

  • Bringen Sie bitte alle Röntgenaufnahmen von Ihren Zähnen mit, die innerhalb des letzten Jahres angefertigt wurden. Diese Röntgenbilder sind für eine gründliche ganzheitliche Anamnese notwendig.

  • Sollten keine aktuellen Röntgenaufnahmen vorliegen, fertigen wir sie in der Ordination an.

  • Bringen Sie, falls vorhanden, Ihren Röntgenpass, Implantatpass, Allergiepass etc. mit.

  • Wenn Sie aufgrund klinischer Beschwerden, Tinnitus, Gelenkbeschwerden, Schwindel, Erschöpfungssyndrome etc. kommen oder von Ihrem Hausarzt geschickt werden, bringen Sie bitte alle vorhandenen diagnostischen Unterlagen wie CT ́s, Befunde, aktuelles Blutbild etc. mit.

  • Falls Sie zu den o.g. Unterlagen Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden:

  • Frau Danijela Jovanovic: 01/ 504 64 66

Ablauf

Zur Vorbereitung füllen Sie einen kurzen Anamnesebogen aus. Eine ausführliche Anamnese mit Vorgeschichte, Anliegen, Therapiewünschen, speziellen Beschwerden, etc. führe ich gemeinsam mit Ihnen im Gespräch durch und bespreche mit Ihnen die ganzheitlichen Zusammenhänge. Danach erfolgt eine gründliche Untersuchung von Zähnen und Zahnfleisch sowie Ihrer Mund- und Kiefersituation.

Wir verwenden für die Diagnose eine hochauflösende Lupenbrille mit 5-fach Vergrößerung, um auch die kleinsten kariösen Läsionen, Randspalten, Mikrorisse etc. zu diagnostizieren. Um Ihnen im anschließenden Gespräch die Situation besser veranschaulichen zu können, fertigen wir Fotos mit einer Intraoralkamera an. Mir ist es wichtig, dass Sie sich ein umfassendes Bild von Ihren Zähnen und Ihrer Mundsituation machen können und Sie die Zusammenhänge gut verstehen. Mit einer speziellen Infrarotkamera werden kariöse Defekte sichtbar, die röntgenologisch durch Füllungsmaterial, egal ob Keramik, Kunststoff oder Metall, verdeckt werden.

Nach der klinischen und röntgenologischen Untersuchung führen wir bei Bedarf und nach Absprache mit Ihnen im Anschluss eine funktionelle myodiagnostische Untersuchung durch. Gibt es nach der klinischen und röntgenologischen Diagnostik den Verdacht, dass ein gesundheitsschädigender Einfluss auf Ihren Körper besteht, dessen Auslöser im Mund-Kiefer-Bereich liegt, führe ich eine Testung mit der sogenannten myofunktionellen Diagnostik bzw. Applied Kinesiology durch. Diese folgt dem Prinzip vom Goodhard (Physiotherapie) das davon ausgeht, dass Ihr Körper alle Informationen über Sie zellulär gespeichert hat. Diese Information rufe ich über die Testung bei Ihnen ab. Näheres über diese Methode können Sie unter: Ganzheitliche Methoden/ Applied Kinesiology nachlesen.

Nachdem ich die schulmedizinischen als auch ganzheitliche Diagnostik abgeschlossen habe, besprechen wir die Ergebnisse im Detail. Mit ist es wichtig, dass Sie Expertin oder Experte für Ihre Mund- Gesundheit werden. Die Verantwortung und die Heilung liegt bei Ihnen. Ich als Zahnärztin und Therapeutin werde Ihnen die dafür notwendigen Voraussetzungen wie perfekte Mundhygieneinstruktion, Füllungstherapien, Kronen, Brücken und zahnärztliche Behandlung sowie bei Bedarf Quecksilber und Schwermetall- Ausleitung etc. mitgeben.

Damit Sie die Ergebnisse der Diagnose jederzeit nachvollziehen können, werden Sie von mir einen individuell erstellen Behandlungsplan bekommen. Frau Danijela Jovanovic bereitet für Sie die Heilkostenpläne vor, damit Sie wissen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Die Kosten für die Erstberatung erfahren Sie bei Ihrer Terminvereinbarung.